P R E S S E M I T T E I L U N G

 

 

Ein prächtiges Bild bot sich am Sonntag, den 29.09.2013, den Wallfahrern der Eucharistischen Ehrengarden des Bistums Essen. In der Stiepeler-Wallfahrtskirche zu Bochum wurde eine neue Garde gegründet. Neun Männer aus Duisburg-Marxloh gründeten die Eucharistische Ehrengarde St. Peter, Duisburg-Marxloh. Diözesanverbandsoberst Bernd Fortmann verlas die Gründungsurkunde:

 

Im Namen Jesu Christi,

der unter uns zugegen ist in mannigfacher Gestalt, vor allem aber im Wort der Frohen Botschaft und im Allerheiligsten Sakrament des Altares, schließen sich neun Männer aus der Gemeinde St. Peter in Duisburg-Marxloh unter dem Leitwort ‘Mit Gott + für Gott!’ zusammen zur Eucharistischen Ehrengarde St. Peter, Duisburg-Marxloh.

Die Eucharistische Ehrengarde St. Peter, Duisburg-Marxloh ist Mitglied des Verbandes der Eucharistischen Ehrengarden des Bistums Essen. Alle Mitglieder der Eucharistischen Ehrengarden sind sich bewusst, dass sie nur etwas bedeuten, wenn sich mit ihrem sichtbaren Zeugnis bei feierlichen Aufzügen stets die echte christ-katholische Gesinnung und die Tat in Familie, Gemeinde, Beruf und Öffentlichkeit verbindet. Mögen alle Mitglieder in dieser Haltung bei der Erfüllung ihrer Aufgaben auch in Zukunft gestärkt werden.

Oberst der neuen Garde ist Rainer Berendsen (2. von links), neuer Geistlicher Ehrenoberst ist der Pastor von St. Peter: Pater Oliver (3. von rechts).

Insgesamt gibt es nun im Bistum 31 Eucharistische Ehrengarden mit 560 Mitgliedern von denen 350 in feierlichen Uniformen zur Verherrlichung der Hl. Eucharistie (u. a. als Begleitung der Fronleichnamsprozession) bei kirchlichen Hochfesten antreten.

Für weitere Fragen steht Ihnen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  zur Verfügung

 St.Paul - Duisburg-Marxloh